Was ist Personal Training?

Immer wieder hört man in letzter Zeit vom Personal Training. Der Trend setzt sich in der Schweiz immer mehr durch und immer mehr Leute bezahlen einen Personal Trainer.

Ist dies wirklich nötig? Und welche Vorteile hat man davon überhaupt?

Probleme beim herkömmlichen Training

Mal ganz ehrlich, wir alle kennen das: Riesige Gruppen beim Training, man hat etwas nicht richtig verstanden oder weiss nicht wie die Übung richtig geht. Aber entweder man traut sich vor so vielen Fortgeschrittenen Gym-Gängern nicht zu fragen, oder der Trainer ist mit jemand anderem beschäftigt. Und dann ist da noch das beliebte Schummeln. Der Trainer guckt gerade nicht und alles tut einem eh schon weh, da kürzt man mal eben von 50 Abs zu 25…sieht ja keiner.
Resultat: Die gewünschten Ergebnisse stellen sich nicht ein oder es kommt im schlimmsten Fall zu Verletzungen.

Ein Trainer ganz für Sie alleine – Personal Training macht´s möglich!

Beim Personal Training sind Sie nicht einer unter vielen, sondern haben die komplette Aufmerksamkeit des Trainers für sich alleine. Das Programm ist nicht von der Stange für alle möglichen Teilnehmer – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene.

Der Personal Trainer erarbeitet ein individuelles, genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Trainingsprogramm. Hierbei analysiert ein guter Trainer zunächst den Ist-Zustand, fragt nach körperlichen Beschwerden, persönliche Trainingsgeschichte, etc. Er nimmt diesen Ist-Zustand natürlich auch in Zahlen auf, d.h. es wird gemessen und gewogen, eventuell eine Kraftprobe gemacht und vieles mehr.

Danach bespricht der Personal Trainer die persönlichen Ziele. Möchte der Kunde einfach nur generell fitter werden? Eventuell auf einen Marathon hinarbeiten? Abnehmen und das Körpergewicht langfristig regulieren? Wenn ja, wieviel Pfunde sollen schwinden?

Nun begleitet der Personal Trainer seinen Kunden bei den Trainingseinheiten persönlich, individuell und ununterbrochen. Denn er muss die Aufmerksamkeit ja nicht teilen. Dies bedeutet, dass das Training wesentlich intensiver ist, denn Schummeln ist nicht mehr möglich, der Personal Trainer sitzt einem im Nacken. Dabei wird man während des Personal Trainings wirklich zur Höchstleistung angefeuert und ständig motiviert.

Und schliesslich registriert und dokumentiert ein professioneller Personal Trainer kontinuierlich den Trainingserfolg seines Kunden. So kann das Training ständig optimiert und noch genauer auf den Kunden zugeschnitten werden.

Im Laufe der Zeit entwickelt sich ein gutes und zusätzlich motivierendes persönliches Verhältnis zwischen Trainer und Kunden, welches für Spass, Motivation und nachhaltige Erfolge sorgen!

Eigenschaften des Trainers beim Personal Training

Damit ein Personal Training von Erfolg gekrönt ist, muss ein Personal Trainer natürlich einige Eigenschaften mitbringen.

  • Einfühlungsvermögen
  • medizinischen Grundkenntnissen
  • analytischen Fähigkeiten
  • hervorragende trainingswissenschaftliche Kompetenz
  • Kreativität
  • Motivationsfähigkeit

Fazit zum Personal Training

Nicht umsonst setzt sich der Trend zum Personal Training immer mehr in der Schweiz durch. Denn moderne und anspruchsvolle Kunde möchte erstens den bestmöglichen Service haben – in jedem Bereich, auch beim Sport. Für viele ist Zeit Geld und sie möchten, dass sich Erfolge schnell und zuverlässig einstellen. Ausserdem ist selbstverständlich eine Trainingseinheit mit einem Personal Trainers wesentlich individueller und anspruchsvoller als die Teilnahme in einer Gruppen-Stunde.

Wer mit einem professionellen und gut ausgebildeten Personal Trainer zusammenarbeitet, der hat mehr Spass und Freude am Sport und sieht wesentlich schneller Resultate, als wenn er alleine oder in einer grossen und meist unspezifischen Gruppe trainiert.

Überzeugen Sie sich am besten selbst!

← Älterer Post Neuerer Post →



Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen